KiGo – Details

Zurück

Was ist KiGo?

Unsere Gemeindearbeit unter Kindern steht unter dem Leitvers aus Lukas 18, 16-17:
„Doch Jesus rief sie zu sich und sagte: „Lasst doch die Kinder zu mir kommen und hindert sie nicht daran! Gottes Reich ist ja gerade für solche wie sie bestimmt. Ich versichere euch: Wer Gottes Reich nicht wie ein Kind annimmt, wird nie hineinkommen“. (NeÜ)

Um also den gottgewollten kindlichen Glauben zu fördern, treffen wir uns einmal in der Woche mit den Kindern von 3 bis ca. 12 Jahren zu unseren KinderGottesdiensten (kurz: „KiGo’s“).

Diese finden für die jüngeren Kinder, von 3 bis 10 Jahren, sonntags während des Gottesdienstes und für die älteren Kinder, von ca. 10-12 Jahren, mittwochs von 18.30-20.00 Uhr in den Räumlichkeiten unseres Gemeindehauses statt. Aktuell gibt es insgesamt fünf Kindergruppen, von denen eine am Mittwoch und vier am Sonntag stattfinden.

In den Kindergottesdiensten hören die Kinder auf altersentsprechende Art und Weise Bibelgeschichten, thematisch passende Lektionen, singen Lieder, spielen Spiele und beten zusammen. Oft beschränkt sich die KiGo‘s nicht nur auf den wöchentlichen Rahmen. Auch außerhalb der Regelzeiten treffen sich die einzelnen Gruppen, um gemeinsam zu spielen, sich besser kennenzulernen und miteinander Gemeinschaft zu haben.

In den Schulferien finden keine KiGo’s statt, stattdessen wird in den Herbstferien eine Kinderwoche angeboten, an der alle Kinder von 6-12 Jahren teilnehmen können. Auch am Rosenmontag gibt es einen Kindertag, der jeweils unter einem bestimmten Motto steht und den Kindern eine Alternative zum Karnevalfeiern bieten soll.

Aus der Überzeugung heraus, dass es Gottes Willen entspricht, dass Erwachsene Kindern von Gottes Wesen und seinen großen Taten erzählen, vermitteln wir den Kindern die biblische Botschaft.

Diese Überzeugung liegt unter anderem in den Versen aus 5. Mose 6, 5-7 begründet:
„Und du sollst den HERRN deinen Gott, mit ganzem Herzen lieben, mit ganzer Seele und ganzer Kraft. Und die Worte, die ich dir heute verkünde, sollen in deinem Herzen sein. Präge sie deinen Kindern ein und rede davon, ob du in deinem Haus bist oder unterwegs, ob du dich hinlegst oder aufstehst“. (NeÜ)

Um die biblischen Inhalte altersentsprechend zu vermitteln, arbeiten wir in unseren KiGo’s mit dem Material „Generation der Gnade“, welches vom Europäischen Bibel Trainings Centrum e.V. herausgegeben worden ist. Auf diese Weise ist es uns möglich, Kindern in allen Altersklassen dieselben Inhalte auf die für ihre Entwicklungsstufe angemessene Art und Weise weiterzugeben.

Unser Ziel ist es, den Kindern Gottes Wort näher zu bringen und ihr Herz für seine Liebe zu öffnen. Die Kinder sollen Gott kennenlernen und erleben, dass eine echte Beziehung zu einem lebendigen Gott möglich ist.

Die Küken

Alter: 3-5

Wann: Sonntags während des Gottesdienstes

„Die Küken“ – das sind wir. Bei uns sind alle Kinder von 3 bis 5 Jahren herzlich willkommen. In unserem Kindergottesdienst, der jeden Sonntag (außer in den Ferien) stattfindet, singen wir gemeinsam mit den Kindern, spielen, basteln und lernen Gott besser kennen. Jeden Sonntag hören wir zusammen ein Thema aus der Bibel und das Rahmenprogramm, was darauf aufbaut, soll uns helfen, auch mit kleinen Augen und Ohren Gott und seine Welt besser kennenzulernen.

Alter: 5-6

Wann: Sonntags während des Gottesdienstes

Hallo, wir sind die „grüne Aue“ mit den Kindern im Alter von 5 und 6 Jahren. Gemeinsam mit unseren Leitern lernen wir die Bibel, Gottes Wort, veranschaulicht in Gesang, Spiel und Geschichten kennen.

Grüne Aue 1
Grüne Aue 2

Auf dem Foto oben siehst du uns in einem Schiff sitzen. Nicht irgendeins, nein, wir sahen uns die biblische Geschichte Noahs an, der aufgrund seines Glaubens und seiner Treue vor den großen Wassermassen gerettet wurde. Wir durften Tier-Kekse mit an Board nehmen, aber Noah bekam den Auftrag von jedem Tier jeweils ein Männliches und Weibliches zu retten.

Auch wenn wir noch jung sind, dürfen wir schon jetzt erleben was es heißt in kleinen Dingen Gott treu zu sein. Passend dazu gibt es das Lied „Steig ins Schiff des Lebens“, da heißt es in einer Strophe: „Sicher wirst du fahren, Kompass: Gottes Wort! Ohne diese Hilfe kommst du niemals fort. Alleine kommst du nie voran, nie voran, nie voran, wähl Jesus dir als Steuermann, als den Steuermann!“

Wir freuen uns auf dich!

Eben-Ezer

Alter: 7-9

Wann: Sonntags während des Gottesdienstes

Hallo. Mit 5 Leitern und 12 Kindern im Alter von 7-9 Jahren bilden wir die Gruppe „Eben-Ezer“. Wir als Leiter sehen unseren Dienst darin, die Kinder mit Gottes Wort vertraut zu machen. Auf geschichtliche, spielerische und kreative Weise lernen wir kindgerecht unseren großen und wunderbaren Gott kennen. Die wöchentliche Lernversabfrage festigt das erzählte Thema. Auch die Musik ist für unsere Gruppe sehr wichtig. Wir preisen Gott mit Liedern und singen das Gelernte auch im Gottesdienst vor.

Alter: 9-10

Wann: Mittwochs 18:30 – 20:00 Uhr

Oase 1

Wir sind die KiGo-Gruppe „Oase“ und treffen uns in der Regel jeden Sonntag während des Gottesdienstes. Unsere Gruppe besteht aus ca. 10 Kindern im Alter zwischen 9 und 10 Jahren sowie den 5 Gruppenleitern Stephan, Kevin, Olga, Luisa und Anastasia.

Wenn wir uns treffen, singen wir Lieder, spielen zusammen, basteln und hören Geschichten aus der Bibel. Dabei versuchen wir die Kinder zu fördern, indem wir ihnen Fragen stellen und sie dadurch aktiv an der Erzählung teilhaben lassen. Wir wissen, dass Kinder im fortgeschrittenen Grundschulalter wissbegierig sind und versuchen deshalb ihre Neugier zu fördern, indem wir ihre Fragen altersgerecht und spielerisch zu beantworten.

Oase 2
Oase 3

Auch außerhalb der Sonntagstreffen unternehmen wir regelmäßig etwas mit den Kindern. Dazu gehörten zum Beispiel schon Aktionen wie ein gemeinsames Stockbrotessen mit einer Schatzsuche oder das gemeinsame Bowlen. Solche Unternehmungen machen den Kindern viel Spaß, helfen ihnen, sich untereinander besser kennenzulernen und stärken den Gruppenzusammenhalt.

Unser großes Ziel ist es, den Kindern in allem Gottes Liebe näher zu bringen und Ihnen die Gnade Gottes zu erklären, damit sie diese für ihr eigenes Leben annehmen können.

Zurück